Please wait...
News / Profis übernehmen Insolvenz-PR
25.04.2017  Wirtschaft
Profis übernehmen Insolvenz-PR
Die Kölner Agentur Möller PR ist mit der Krisen-Kommunikation für den insolventen Tiefdruckkonzern beauftragt worden.
Der Geschäftsführer der Agentur, Christoph Möller, hat die Sprecher-Funktion für den Schlott-Insolvenzverwalter Siegfried Beck übernommen.

Mit Krisen- und Insolvenz-PR hat Möller bereits Erfahrung. In den letzten Jahren hat die Agentur eine Vielzahl von Insolvenzverfahren und Restrukturierungen begleitet, darunter für Unternehmen wie Rosenthal, den Postdienstleister PIN, die Handelskette Mäc Geiz, den Ofenbauer Kago und den Flugzeugmotorenhersteller Thielert. (ila)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!