Please wait...
News / Baumer hhs stellt auf der interpack aus
23.03.2023  Technik
Baumer hhs stellt auf der interpack aus
Baumer hhs wird auf der interpack in Düsseldorf vertreten sein. Welche Neuheiten im Bereich Klebstoffauftrag dort zu sehen sein werden.
Auf der diesjährigen interpack vom 4. bis zum 10. Mai in Düsseldorf stellt Baumer hhs unter dem Motto "Less is more – Saving resources with sustainable packaging solutions" neue Möglichkeiten für die Verbesserung der Nachhaltigkeit von Verpackungsanwendungen in den Vordergrund. Auf seiner Webseite nimmt das Unternehmen Reservierungen für individuelle Gespräche mit seinen Expertinnen und Experten auf dem interpack-Messestand entgegen.

Anhand von Live-Demonstrationen zeigt Baumer hhs in Düsseldorf Anwendungen im energie- und ressourcenschonenden Klebstoffauftrag. Zum einen sehen die Besucher hier den Auftrag biobasierter Klebstoffe mit Xmelt Bio. Zum anderen zeigt das Unternehmen auf seinem Messestand den Auftrag von Niedrigtemperatur-Heißleimen mit Xmelt.

Ein weiterer Schwerpunkt bei Baumer hhs auf der interpack 2023 sind intelligente Lösungen für die Paletten-Sicherung in der Endverpackung, bei denen mit Haftklebstoff statt mit Schrumpffolien gearbeitet wird. Sie reduzieren den Folienverbrauch und damit den Abfall in den logistischen Prozessen auf ein Minimum. Das funktioniert, indem der Klebstoff als Sprühauftrag auf die Transportverpackungen appliziert wird und damit alle Lagen der Verpackungen auf den Paletten sicher fixiert werden. Zudem fällt im Wareneingang ein Arbeitsschritt weg, da beim Depalettieren keine Schrumpffolien entfernt werden müssen.

Darüber hinaus zeigt Baumer hhs auf der interpack Lösungen für den Auftrag von Haftklebstoffen in der Herstellung von E-Commerce-Verpackungen. Sie decken ein breites Anforderungsspektrum ab – angefangen beim gleichmäßigen Klebstoffauftrag auf starke Wellpappe bis hin zu papierbasierten Leichtverpackungen und Versandtaschen aus Faltschachtelkarton oder Mikrowelle, bei denen sowohl der Materialverbrauch als auch das Transportvolumen minimiert sind.

Schließlich präsentiert Baumer hhs auf der interpack den neu entwickelten elektrischen Deltakopf für Kartonverschluss-Anwendungen. Bislang wurden in diesem Prozessschritt pneumatische Auftragsventile eingesetzt.

Während der interpack bietet das Unternehmen Interessenten an drei Tagen Besuche in seinem Headquarter in Krefeld an, um sich weitere Anwendungen für den Klebstoffauftrag und die Qualitätssicherung in der Verpackungsherstellung präsentieren zu lassen sowie vertiefende Gespräche zu führen. Hierfür hat Baumer hhs die Vormittage des 5. Mai (Freitag) und des 8. Mai (Montag) sowie den Nachmittag des 9. Mai (Dienstag) reserviert. Für den Transfer vom Düsseldorfer Messegelände zu seinem Headquarter in Krefeld und zur Messe zurück stellt das Unternehmen einen Shuttle-Service zur Verfügung. Die Fahrzeit beträgt wenige Minuten. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.    
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!