Please wait...
News / Marbach entwickelt neues Unterstifte-Gitter
Das neue Gitter (Bild: Marbach)
10.01.2023  Technik
Marbach entwickelt neues Unterstifte-Gitter
Marbach hat ein Werkzeug konzipiert, mit dem das abfallfreie Stanzen noch sicherer abläuft. Wie das funktioniert.
Der Stanzformenhersteller Marbach hat mit dem Unterstiftegitter ein Werkzeug auf den Markt gebracht, das vor allem bei Aufträgen eingesetzt wird, bei denen die Anforderungen an die Abfallfreiheit der gestanzten Zuschnitte sehr hoch sind. Denn mit dem Unterstiftegitter werden in diesen Anwendungsbereichen Abfälle sicher ausgebrochen.

Unterstiftegitter werden in der Ausbrechstation einer Stanzmaschine eingesetzt. Sie sind vor allem dann sinnvoll, wenn es darum geht, sehr kleine Abfallteile auszubrechen und wenn höchste Verlässlichkeit beim Ausbrechen gefordert ist.

Marbach-Vertriebsleiter Bernhard Reisser erklärt: "In der Praxis werden von unseren Kunden oft Zuschnitte produziert, die direkt nach dem Stanzen verpackt und an den Markenartikler geliefert werden. Eine Kontrolle vor dem Verpacken ist in diesem Fall meistens nicht vorgesehen." Deshalb sei es umso wichtiger, dass die Zuschnitte den Qualitätsanforderungen entsprechen und abfallfrei sind.

Ein weiterer Vorteil des Werkzeugs: Bei einem Wiederholauftrag müssen die Unterstifte nicht alle neu gesetzt werden, sondern es muss nur das vorhandene Unterstiftegitter in die Maschine eingesetzt werden und der Kunde kann mit der Produktion seines Auftrages starten. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!