Please wait...
News / Kavalan hat neuen Vertriebspartner für PVC-freie Medien
31.10.2022  Technik
Kavalan hat neuen Vertriebspartner für PVC-freie Medien
Kavalan hat eine neue Partnerschaft vereinbart. In welchen Bereichen das Unternehmen jetzt mit com2c zusammenarbeitet.
Taya Groups kündigt eine neue Partnerschaft mit dem Hersteller großformatiger Digitaldruckmedien und deren Vertrieb com2c für den Vertrieb von PVC-freien Produkten in Deutschland an. Ab sofort hat der deutsche Kundenstamm von com2C Zugang zum gesamten Kavalan-Angebot an großformatigen Medien.
 
Seit der Gründung von com2C im Jahre 2006 baut das Unternehmen sein Umweltportfolio auf und entwickelt seine GoGreener-Produktreihe, die mehrere PVC-freie Produkte und 100 Prozent recycelte Materialien umfasst. Derzeit weisen 64 Prozent der Produkte von com2C umweltfreundliche Eigenschaften auf und diese Zahl soll weiter erhöht werden.
 
André Kapsa, Geschäftsführer von com2C, sagt: "Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Kavalan und sind davon überzeugt, dass die Nachfrage nach digitalen Printmedien mit umweltfreundlichen Eigenschaften auf dem deutschen Markt steigen wird. Einen Partner an unserer Seite zu haben, der so wie wir konsequent eine grüne Strategie verfolgt, ist ein echter Gewinn für uns und unsere Kunden. Von Anfang an war Kavalans umfangreiches Sortiment an PVC-freien Bannern und die konsequent grüne Einstellung des Unternehmens spannend für com2C. KAVALAN wird als einer der Pioniere angesehen, die schon früh auf die Zeichen der Zeit reagiert haben."
 
Rob Karpenko, Verkaufsleiter für Europa bei Kavalan kommentiert: "Wir sind begeistert darüber, com2C als Partner an Bord zu haben, während wir unser Vertriebsnetzwerk in Europa ausweiten. Die Vision des Unternehmens für die Zukunft von sowohl com2C als auch die Großformatindustrie ist in perfektem Einklang mit Kavalans Mission. Wir sind uns einig, dass es bald keinen Platz mehr für umweltschädliche Produkte in unserer Branche geben wird, also freuen wir uns, zusammen daran zu arbeiten, verantwortungsvolle Entscheidungen für Unternehmen in Deutschland auch zur einfachsten, qualitativ hochwertigsten Entscheidung zu machen.“
 
André Kapsa von com2C fährt fort: "Die Zukunft von Breitformatdruck wird und muss grün sein. Viele Endkunden investieren bereits eine Menge Energie in das Testen und Optimieren ihrer Produkte und Dienstleistungen im Hinblick auf Nachhaltigkeit. Natürlich sollte eine umweltfreundliche Werbebotschaft nicht auf einem Material präsentiert werden, das umweltschädliche Eigenschaften aufweist oder nicht recycelbar ist. PVC-frei ist der erste Schritt auf dieser Reise in eine nachhaltigere Druckwelt und weitere grüne Entwicklungen werden folgen." (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!