Please wait...
News / Kama zeigt Stanz- und Veredelungstechnik auf der Fachpack
Kama zeigt in Nürnberg die ProCut 76 Foil Packaging Edition. (Bild: Kama)
20.09.2022  Technik
Kama zeigt Stanz- und Veredelungstechnik auf der Fachpack
Kama ist Aussteller auf der Fachpack in Nürnberg. Welche beiden Maschinen auf der Messe besonders im Fokus stehen.
Der Maschinenhersteller Kama stellt auf der Messe Fachpack in Nürnberg Stanz- und Veredelungstechnik für die wirtschaftliche Weiterverarbeitung von kleinen Verpackungsauflagen und digital gedruckten Faltschachteln vor.

Das Unternehmen präsentiert erstmals in Deutschland die voll ausgestattete ProCut 76 Foil Packaging Edition mit allen Neuheiten in Live-Demos in Halle 7A-448. Die hoch automatisierte Stanz- und Prägemaschine für das Bogenformat B2 mit einer Leistung von bis 5.500 Bogen pro Stunde bietet Veredelung mit Heißfolie, Stanzen, Rillen, Prägen, Braille sowie Ausbrechen und Separieren der Einzelnutzen ohne Werkzeuge am programmierbaren Inline Ausbrechsystem Kama SBU. Das Flaggschiff von Kama mit AutoRegister AR3 und neuem Greifersystem veredelt mit Hoch-, Tief- und Multilevel-Prägung, Heißfolie und Hologramm. 

Außerdem zeigt Kama das Schnell-Positioniersystem Kama CPX 106: An dem softwaregestützten Einrichteystem werden Klischees in passergenau und bereits temperaturkorrigiert auf der Prägeplatte positioniert. Das erhöht die Laufzeit und Produktivität der Prägemaschine, die während der Einrichtezeit noch produzieren kann. Das CPX 106 kann herstellerunabhängig für alle gängigen Prägemaschinen bis zum B1-Bogenformat genutzt werden.

Die Fachpack findet vom 27. bis zum 29. September in Nürnberg statt. (kü) 

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!