Please wait...
News / Lange Nacht der Printmedien wird zum Publikumserfolg
Die Besucherinnen und Besucher konnten hinter die Kulissen blicken.
14.09.2022  Menschen
Lange Nacht der Printmedien wird zum Publikumserfolg
Die 7. Lange Nacht der Printmedien war ein Erfolg: Welcher Ehrengast zu später Stunde mit dabei war und warum die Besucherinnen und Besucher nicht mit leeren Händen nach Hause gegangen sind.
Anfang des Monats hat in Berlin die 7. Lange Nacht der Printmedien stattgefunden. Zahlreiche Druckereien öffneten ihre Tore für die Besucherinnen und Besucher. 

"Eine rundum tolle und stimmungsvolle Veranstaltung! Ich bin froh, als Gast dabei sein zu dürfen", so die Grafikerin einer Berliner Werbeagentur. "Endlich mal wieder analog treffen, endlich alle Sinne ansprechen, endlich wieder einmal mit Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch kommen. Nicht zu vergessen natürlich das, was uns die Lange Nacht so alles zu bieten hat. Eine außergewöhnliche Leistungsschau". 

Tatsächlich war die Begeisterung und die Freude enorm beim einem der größten Branchentreffen der Berliner Grafischen Industrie mit Kunden und denen, die es werden wollen. Es haben sich Betriebe zusammengetan, um ihr Leistungsportfolio zur Schau zu stellen und zu zeigen, was das Grafische Gewerbe zu bieten hat.

Für die Gäste gab es exklusive Einblicke in Produktion und Technik, Informationen aus erster Hand, Networking mit Branchenexperten, Fachgespräche, Unterhaltung mit dem Autor und Kabarettisten Matthias Gerschwitz, ein Gewinnspiel, Verpflegung und nicht das "21st Century Book" als Gastgeschenk.

Unter dem Motto "21st Century Skills" haben die Unternehmen das moderne Skills-Set gezeigt, das für eine erfolgreiche Marktteilnahme in unserem Jahrhundert gelebt werden muss: unter anderem Kreativität, die spezielle Lange-Nacht-der-Printmedien-Kollaboration, kritisches Denken und respektvolle Kommunikation.
 
"Es war auch ein Treffen der Kolleginnen und Kollegen unserer Branche. So war es dann auch eine schöne Überraschung, als Michael Müller, gelernter Drucker, ehemaliger Regierender Bürgermeister von Berlin, Ehrenmitglied des FDI Berlin und MdB, zu später Stunde bei uns auftauchte und sich, mit Begeisterung für jedes Detail, die Hallen angeschaut hat", so Armin Akbarzadeh, Geschäftsführer X- Press.

Bodo Krusenbaum, 1. Vorsitzender des FDI Berlin und Schirmherr der Langen Nacht ergänzt: "Wir und unsere Gäste haben den direkten Kontakt und die Vorzüge und Leistungen der Grafischen Industrie live erleben zu können, besonders genossen. Die Lange Nacht ist und bleibt ein bewährtes, erfolgreiches Konzept." (kü)
 
Bildquelle: mifuxx.de für Archiv Lange Nacht der Printmedien

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!