Please wait...
News / Eversfrank schließt den Standort in Alzey
22.12.2021  Wirtschaft
Eversfrank schließt den Standort in Alzey
Eversfrank wird den Druckereibetrieb Aro in Alzey schließen. Wie es zu dieser Entscheidung kam.
Im Rahmen der konzernweiten Restrukturierung plant die Geschäftsleitung der Eversfrank Gruppe, den Druckereibetrieb Aro in Alzey zu schließen. Die Produktion wird in den nächsten Monaten Schritt für Schritt reduziert. Ende April 2022 soll dann der letzte Druckauftrag gefertigt werden.
 
Anfang Dezember hat Philipp Lerchner, der Geschäftsführer der Gruppe, den Betriebsrat, die Führungskräfte und die Mitarbeiter in Alzey über die geplante Schließung informiert. Trotz intensiver Bemühungen der Vergangenheit, die Produktion in Alzey aufrecht zu halten, ist aufgrund der nachhaltig schlechten Marktentwicklung sowie des extremen Preisdrucks eine Fortführung des Standortes nicht möglich.

In den nächsten Wochen werden Gespräche zwischen Geschäftsleitung und Arbeitnehmervertretern geführt. Von der Schließung sind knapp 60 Mitarbeiter betroffen. Die Gruppenleitung plant, die Mitarbeiter unter Umständen mit Hilfe einer Transfergesellschaft beim Wechsel in ein neues Arbeitsverhältnis zu unterstützen. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!