Please wait...
News / Investoren kaufen Mediprint Apparatebau
Simone Hornung (Bild: Mediprint Apparatebau)
15.09.2021  Wirtschaft
Investoren kaufen Mediprint Apparatebau
Mediprint Apparatebau hat einen neuen Eigentümer und eine neue Geschäftsführerin. Simone Hornung übernimmt die Leitung des Unternehmens, das auf Pudergeräte für die Druckindustrie spezialisiert ist.
Um das weitere Unternehmenswachstum zu verstärken und die Marktpositionierung weiter auszubauen, haben die Firmengründer und bisherigen Gesellschafter der Mediprint Apparatebau ihre Unternehmensanteile im Mai 2021 zu 100 Prozent an Münchner Investoren übertragen. Alleinige Geschäftsführerin der Mediprint Apparatebau ist mit dem Eigentümerwechsel Simone Hornung.
 
Die studierte Maschinenbauerin führte zuletzt Industrie 4.0-Projekte in leitender Position bei der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften in München durch. Die 30-jährige Münchnerin verfügt bereits über eine breite Berufserfahrung bei der Optimierung verschiedener Unternehmen.
 
Mediprint Apparatebau stellt seit 1975 hauptsächlich mobile und fest verbaute Streifeneinleger, Streifeneinschussgeräte und Pudergeräte für die Druckindustrie her und vertreibt sie weltweit an Druckmaschinenhersteller und Druckereien.
 
"Die Produkte der Mediprint Apparatebau GmbH genießen im Markt bereits einen ausgezeichneten Ruf", sagt die neue Geschäftsführerin. Diesen Ruf wolle sie in den Zielmärkten weiter ausbauen und weitere Märkte erschließen. Weiterhin solle die Entwicklung von innovativen Lösungen und Service-Dienstleistungen in der Druckindustrie vorangetrieben werden.
 
Die Übernahme des Unternehmens wurde zum Anlass genommen, den Internetauftritt unter www.mediprint.com neu aufzustellen. Die Kunden können sich über das Unternehmen sowie über die Vorteile des Produktportfolios informieren und unter anderem alle gängigen Streifenrollen am Markt über den Webshop bestellen. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!