Please wait...
News / Buchbinderei Schomaker schließt Betrieb in Menden
Die Buchbinderei Schomacker schliesst ihren Betrieb in in Menden.
13.09.2021  Wirtschaft
Buchbinderei Schomaker schließt Betrieb in Menden
Die Buchbinderei Schomaker wird ihren Produktionsbetrieb in Menden zum 30. November 2021 schließen. Begründet wird der Schritt mit einem massiven Auftragsrückgang.
Wie die Buchbinderei Schomaker auf ihrer Webseite mitteilt, wird das Familienunternehmen den Produktionsbetrieb in Menden per 30. November 2021 schliessen. Ein massiver Auftragsrückgang, der durch die Corona-Pandemie zusätzlich verstärkt worden sei und die "anhaltende Preisaggresivität", hätten zu diesem Schritt gezwungen. Das Geschäftskonzept eines einstufigen Buchbindereibetriebes lasse sich am Markt in Deutschland nicht mehr erfolgreich realisieren. Durch den enormen Digitalisierungsschub sei die Geschäftsgrundlage entfallen, hält das Unternehmen weiter fest.
In der Mitteilung weist die Buchbinderei Schomaker auf die qualifizierten Mitarbeiter hin, die in Menden ihre Arbeitsstelle verlieren und jetzt frei für Aufgaben in einem anderen Unternehmen sind. 
Weitergeführt wird die Produktion am Standort Stargard (bei Stettin) in Polen. Dort wurde im Jahr 1990 die SchoPa Buchbinderei Sp. z o.o. gegründet. Im Produktionsbetrieb sind heute 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Produziert wird auf und 100 Stanzmaschinen und sieben Vollautomaten (REGA 5) für das Registerstanzen. Neben dem Registerstanzen betreibt die SchoPa Buchbinderei Sp. z o.o einen Lettershop.

 


Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 


 
 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!