Please wait...
News / Messe Interpack zu 85 Prozent ausgebucht
Thomas Dohse leitet die Interpack. (Bild: Messe Düsseldorf)
23.08.2021  Veranstaltung
Messe Interpack zu 85 Prozent ausgebucht
Die nächste Interpack wird im Mai 2023 stattfinden. Schon jetzt zeichnet sich das große Interesse der Aussteller ab. Woran das liegt.
Eigentlich hätte sich das Anmeldefenster zur nächsten Messe Interpack, die vom 4. bis 10. Mai 2023 auf dem Düsseldorfer Messegelände stattfindet, erst im Herbst dieses Jahres geöffnet. Durch die pandemiebedingte Absage der zunächst auf das Frühjahr 2021 verschobenen und schließlich abgesagten interpack 2020 hatten die bereits angemeldeten Unternehmen jedoch dieses Mal die Möglichkeit, für die kommende interpack schon jetzt ein Re-Booking vorzunehmen – was intensiv genutzt wurde. Zusammen mit den Neuanmeldungen von Unternehmen liegt die geplante Auslastung damit Mitte August 2021 bei 85 Prozent.

"Wir sind regelrecht begeistert vom Zuspruch unserer Kunden. Wir hören immer wieder, dass sie es kaum erwarten können, dass die interpack endlich wieder stattfindet – und zwar als Präsenzmesse mit persönlichen Begegnungen", berichtet Thomas Dohse, Project Director der Interpack. Die Pandemie hätte laut den Rückmeldungen aus der Branche gezeigt, dass digitale Alternativangebote zwar eine Ergänzung mit Mehrwert sein können, persönliche Begegnungen auf einer physischen Messe aber einen unersetzlichen Beitrag zur Generierung neuer Kontakte und zur enorm wichtigen Vertrauensbildung darstellten.

Hinzu kommt, dass viele Unternehmen zur interpack technisch komplexe Maschinen und Anlagen zeigen, die entsprechend erklärungsbedürftig sind und von den potenziellen Kunden zur interpack häufig sogar im laufenden Betrieb begutachtet werden können. Diese profitieren darüber hinaus von der direkten Vergleichsmöglichkeit von Lösungen verschiedener Anbieter.

Interessierte Unternehmen können sich auch weiterhin unter www.interpack.de zur interpack 2023 anmelden. Die Messe bildet eine Plattform für komplette Wertschöpfungsketten. Dazu gehören Prozesse und Maschinen für das Verpacken und die Verarbeitung von Packgütern; außerdem Packstoffe, Packmittel und die Packmittelherstellung sowie Dienstleistungen für die verpackende Wirtschaft. Auch zur parallel ausgerichteten Zuliefermesse components sind Anmeldungen weiterhin unter www.packaging-components.de möglich. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!