Please wait...
News / Drewsen Spezialpapiere stellt neues Verpackungspapier vor
30.04.2021  Technik
Drewsen Spezialpapiere stellt neues Verpackungspapier vor
Drewsen Spezialpapiere bringt mit Proseal ein neues heißsiegelfähiges Papier auf den Markt. Für welche Anwendungen es in Frage kommt.
Nachdem Drewsen Spezialpapiere die neuen Qualitäten Probarrier PFAS-freie fettdichte Papiere und Prostraw für die Herstellung von Papiertrinkhalmen auf den Markt gebracht hat bringt das Unternehmen eine weitere nachhaltige  Alternative zu Kunststoff auf den Markt. Proseal ist ein siegelfähiges Papier, das sich mit Ultraschall- oder Hochgeschwindigkeits-Heißsiegelanlagen versiegeln lässt. Die Siegelbarkeit wird durch eine einseitige Dispersionsbeschichtung auf Wasserbasis erreicht.

Aufgrund seiner Eigenschaften kann Proseal in bestehenden Verpackungsproduktionslinien eingesetzt werden. Das Material ist entwickelt für verschiedene Verpackungsanwendungen wie die Primär- und Sekundärverpackung von trockenen und fettfreien Lebensmitteln sowie für die Verpackung von Non-Food-Artikeln, für die keine weiteren Barriereeigenschaften erforderlich sind.

Proseal ist des Weiteren zertifiziert für den direkten Lebensmittelkontakt und kann auf Anfrage mit FSC- oder PEFC-Zertifizierung geliefert werden. Es ist ohne Vorbehalte recycelbar gemäß EN 13430 sowie bedruckbar im Flexo- und Tiefdruck. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.    
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!