Please wait...
News / Feldmuehle und Mitsubishi erhöhen die Papierpreise
15.03.2021  Wirtschaft
Feldmuehle und Mitsubishi erhöhen die Papierpreise
Zwei weitere Papierhersteller kündigen Preiserhöhungen an. Wie hoch die Steigerungen bei Feldmuehle und Mitsubishi Hitec Paper ausfallen.
Feldmuehle, Hersteller von Etiketten- und flexiblen Verpackungspapieren, erhöht die Preise für nassfeste Etikettenpapiere ab April 2021 um 8 Prozent. Feldmuehle war nach einer langen Zeit stabiler Preise stark unter Druck geraten und musste sich für diesen Schritt entscheiden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Aufgrund der kontinuierlichen und signifikanten Erhöhungen bei Rohstoffen, Energie und Logistik sei eine Preiserhöhung für alle nassfesten Etikettenpapiere unvermeidlich. Die Erhöhung wird bei allen neuen Bestellungen mit Lieferungen ab 1. April 2021 wirksam.


Aufgrund dauerhaft gestiegener Kosten für Logistik und Rohstoffe, insbesondere Zellstoff, passt Mitsubishi auch Hitec Paper die Preise für gestrichene Inkjetpapiere an. Die Preiserhöhung von 5 Prozent gilt für Lieferungen des gesamten Jetscript-Inkjetpapiersortiments ab dem 1. Mai 2021. Kunden werden durch das Mitsubishi-Vertriebsteam direkt kontaktiert. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!