Please wait...
News / Labelprint24.com baut den Verpackungsdruck aus
23.02.2021  Technik
Labelprint24.com baut den Verpackungsdruck aus
Die Druckerei Labelprint24.com im sächsischen Zeithain hat in ein neues Digitaldrucksystem investiert. Um welche Drucksachen das Angebot des Druckdienstleisters erweitert wird.
Labelprint24.com baut den Verpackungsmitteldruck aus und investiert in eine HP Indigo 20000. Das sächsische Unternehmen, dessen Produktion ursprünglich auf den Etikettendruck ausgerichtet war, hat in den vergangenen Jahren sein Angebot ausgeweitet.

Neben einem umfangreichen Angebot an Etiketten für unterschiedliche Anwendungen zählen auch Versandverpackungen und Faltschachteln zum Verpackungsportfolio des Unternehmens. Alle Produkte können in individuellen Formaten kalkuliert und im neuen Online-Shop bestellt werden.

Seit Beginn des Jahres wurde das Produktangebot um flexible Verpackungen in Beutelform sowie Laminattuben erweitert. Die HP Indigo 20000 Digital Press, die speziell für den flexiblen Etiketten- und Verpackungsdruck entwickelt wurde, kommt hier zum Einsatz.
 
"Schon seit vielen Jahren setzen wir im Etiketten- und Faltschachtelbereich auf die HP Indigo Digitaldruckmaschinen. Unsere Mitarbeiter kennen sich mit der Technologie bestens aus und ihr Einsatz hat sich bewährt. Daher fiel uns die Entscheidung leicht, unseren Maschinenpark um eine weitere HP Indigo zu erweitern", sagt Stefan Harder, Geschäftsführer von Labelprint24.com.

Die HP Indigo 20000 bietet eine Bahnbreite von bis zu 760 Millimetern. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!