Please wait...
News / EFI stellt Upgrade der Fiery Command Work Station vor
10.02.2021  Technik
EFI stellt Upgrade der Fiery Command Work Station vor
EFI hat die Software Fiery Command Work Station verbessert. Welche Funktionen neu hinzugekommen sind.
Die neue Version 6.6 der Anwendung EFI Fiery Command Work Station – die Schnittstelle für das Druckauftragsmanagement, die auf allen mit Digitaldruckgeräten verbundenen EFI Fiery Plattformen eingesetzt wird – bringt mehrere Verbesserungen mit.

Eine wesentliche Neuheit dieser Version ist der einfache Zugriff auf EFI IQ, eine Suite von standardmäßigen und optionalen Cloud-Anwendungen, mit deren Hilfe Anwender Prozesse mit Druckmaschinen verbinden und datengestützte Entscheidungen treffen können. Ein EFI IQ Konto lässt sich jetzt schneller und einfacher sowie direkt von der Anwendung Fiery Command WorkStation aus erstellen, sodass sofort auf Produktionsanalysen, Benachrichtigungen und weitere Funktionen zugegriffen werden kann.

Außerdem gibt es optimierte Suchfunktionen nach Aufträgen auf Grundlage mehrerer Suchkriterien, einen neuen Rasterkurveneditor sowie die Unterstützung für das Farbmessinstrument EFI ES-3000, mit dem Messungen für die Messbedingungen M1 und M2 zeitgleich in einem Durchgang vorgenommen werden können.

Zudem wird Ende Februar in der Software EFI Fiery Impose eine neue Funktion eingeführt – eine Integration des automatischen Weiterverarbeitungsgerätes Duplo D-618 auf höherer Ebene, die es Bedienern ermöglicht, ein benutzerdefiniertes Ausschießlayout, einschließlich Schnitt-, Rill- und Perforationsmarkierungen, einzurichten. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!