Please wait...
News / Druckerei Mack aus Schönaich stellt den Betrieb ein
22.01.2021  Wirtschaft
Druckerei Mack aus Schönaich stellt den Betrieb ein
Die Druckerei Mack im baden-württembergischen Schönaich wird Ende April geschlossen. Warum die Geschäftsführer keine Alternative dazu sehen.
"Es war nie geplant, dass wir aufgeben", sagt Hans-Jürgen Mack dem Portal "szbz.de", das zuerst über die Stilllegung der Druckerei berichtet hat. 

Die Druckerei habe seit mehreren Jahren Verluste geschrieben, 45 Mitarbeitende haben die Kündigung erhalten. Der Firmensitz liegt in Schönaich, im baden-württembergischen Landkreis Böblingen. 

Hans Mach gründete das Unternehmen im Jahr 1958 als "Papierhaus Mack". Die Brüder Hans-Jürgen und Mathias leiten es in zweiter Generation. 2008 kauften sie die Firma "Mappenwagner" zu. Die Druckerei druckt im Offset- und Digitaldruck und hat eine eigene Weiterverarbeitung im Haus. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.


Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!