Please wait...
News / Roland DG bringt neue Rollendrucker auf den Markt
25.01.2021  Technik
Roland DG bringt neue Rollendrucker auf den Markt
Roland DG kündigt die Markteinführung der Reihe VersaUV LEC2 an. Dabei handelt es sich um Rollendrucker und Schneideplotter. Welche Modelle die Serie umfasst.
Die Serie der VersaUV LEC2 Rollendrucker und Schneideplotter beinhaltet die Modelle LEC2-330 762 mm und LEC2-640 1625 mm. Die LEC2 Drucker/Schneideplotter sind für Anwendungen im Innen- und Außen-Bereich konzipiert. 

Optionales Zubehör wie die Zugstange TB-30 und der Ausziehtisch ET-30 sind auch für die LEC2-330 verfügbar. Dies ermöglicht die Bedruckung anspruchsvoller Materialien, von dünnen Folien bis zu weichen Beuteln, konturgeschnittene Etiketten und die Herstellung von Prototypen für Kartonverpackungen.
 
Das breitere Modell LEC2-640 ist eine Lösung für ein breites Spektrum von Anwendungen im Innen- und Außenbereich. Eine weiße Tinte ermöglicht das Bedrucken von transparenten Materialien, wie zum Beispiel statischen Frischhaltefolien, und das Erstellen von Grafiken für Schaufenster und Werbeaktionen. Kunden, die klare Tinte in ihre Tintenkonfiguration aufnehmen, können zusätzlich Wandverkleidungen sowie kleinere Anwendungen wie Etiketten und Aufkleber mit personalisierten Effekten versehen.

Die Flachbettdrucker der VersaUV LEC2 S-Reihe bedrucken mühelos flexible und starre Substrate und Objekte und sprechen damit Werbetechniker, Spezialisten für personalisierte Produkte, Industriedruckereien und Verpackungsexperten an.
 
Die S-Reihe besteht aus vier Flachbett-Modellen und ist in verschiedenen Konfigurationen und Größen für Produktionsumgebungen und Anforderungen aller Art erhältlich. Es stehen die zwei Breiten 762 und 1625 Millimeter sowie die drei Längenkonfigurationen F200, F300 oder F400 mit einem Druckabstand von 230 Millimeter zur Auswahl.

Alle VersaUV LEC2-Modelle verarbeiten die neue EUV5-Tinte, die im Vergleich zur Vorgängergeneration die Tintenkosten um ca. 25 Prozent senken soll. Sie verarbeiten eine neue druckbare Primertinte und bieten weitere Sicherheitsverbesserungen.

Alle Modelle sind in verschiedenen Tintenkonfigurationen erhältlich, darunter Doppel-CMYK für erhöhte Produktivität oder CMYK mit Primer, Gloss und Weiß für die gesamte Bandbreite an Funktionen. Eine weiße Tinte fügt Highlights oder eine Basisschicht für dunkle Farben hinzu und Gloss erzeugt hochglänzende oder matte Oberflächen.

Mit Glanzschichten lassen sich auch Textureffekte, Brailleschrift oder spezielle Markierungen für industrielle Anwendungen erzeugen. Die UV-LED-Lampen mit ihrer einstellbaren Intensität ermöglichen Veredelungen wie Glitzer- und Folienapplikationen in einem nachgeschalteten Prozess. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!