Please wait...
News / Heidelberg verkauft Teil des Firmengeländes
Heidelbergs Standort Wiesloch (Bild: Heidelberger Druckmaschinen)
12.01.2021  Wirtschaft
Heidelberg verkauft Teil des Firmengeländes
Heidelberg veräußert einen Teil des Firmengeländes in Wiesloch/Walldorf. Dort soll ein Industrie- und Gewerbepark entstehen.
Heidelberger Druckmaschinen hat im Rahmen der geplanten Standort- und Strukturoptimierungen einen weiteren Schritt umgesetzt. Durch den Verkauf einer Fläche von rund 130.000 Quadratmeter an die VGP Gruppe soll ein neuer Industrie- und Gewerbepark am Standort Wiesloch/Walldorf entstehen.

VGP ist ein familiengeführter europäischer Entwickler, Betreiber und Eigentümer von Logistik- und 
Gewerbeimmobilien. Heidelberg erzielt als Kaufpreis einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag.

"Durch effizientere Flächennutzung sparen wir bei Heidelberg künftig erhebliche Kosten ein. Zudem nutzen wir die hierdurch freiwerdenden Mittel, unsere Liquidität in Zeiten der Covid-19 Pandemie zu stärken und strategische Zukunftsinvestitionen auf dem Weg unserer digitalen Transformation weiter voranzutreiben", sagt Rainer Hundsdörfer, Vorstandsvorsitzender von Heidelberger Druckmaschinen.


Jan van Geet, Vorstandsvorsitzender von VGP, ergänzt "Wir planen die Flächen strategisch neu auszurichten und hier einen modernen Industrie- und Gewerbepark für langfristige  Mieter aus unterschiedlichen Branchen zu entwickeln. So wollen wir nachhaltig zur Schaffung neuer Arbeitsplätze und der wirtschaftlichen Entwicklung der Region  beitragen." (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!