Please wait...
News / Bobst beschleunigt die digitale Entwicklung
04.01.2021  Strategie
Bobst beschleunigt die digitale Entwicklung
Die Bobst Group und SEI Laser kündigen eine Kooperation an. Was die Zusammenarbeit umfasst.
Bobst Group und SEI Laser vereinen ihre Kräfte um die Entwicklung von digitalen Laserschneidlösungen für die Etiketten- und Verpackungsindustrie voranzutreiben. Die Synergien zwischen den beiden Unternehmen sollen es ermöglichen, neue Lösungen und Ansätze zu entwickeln.
 
Das neue Unternehmen wird weltweit digitale Laserschneidlösungen für die Etiketten-, flexible Verpackungs-, Faltschachtel- und Wellpappeindustrie entwickeln und vermarkten. Sobald alle erforderlichen Genehmigungen vorliegen, wird Bobst mehr Informationen bekannt geben.

Außerdem gibt Bobst den Erwerb der verbleibenden 49,9 Prozent von Mouvent bekannt, um die Entwicklung seines Druckportfolios zu verstärken. Im Juni 2017 hat Bobst 50,1 Prozent von Radex erworben, um die Mouvent AG, ein Start-up Unternehmen, das auf den digitalen Inkjetdruck spezialisiert ist, weiterzuentwickeln. Ziel war es, an den nächsten Innovationen für die Transformation der Verpackungsproduktion zu forschen und sie auf den Markt zu bringen. 
 
Die Cluster-Technologie von Mouvent wurde in den Mouvent LB-701, LB-702 und in der Bobst Master DM5 eingesetzt. Trotz der Covid-19-Situation wurden mehr als 20 Maschinen in Europa und den USA verkauft. Mit der Übernahme will Bobst eine Führungsposition im Bereich Druck und Verarbeitung weiter zu beschleunigen. In Kürze werden zudem neue digitale Inkjet-Plattformen und neue wasserbasierte Tinten angekündigt. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!