Please wait...
News / Drucker des Jahres: Die besten Hersteller werden gesucht
17.12.2020  Technik
Drucker des Jahres: Die besten Hersteller werden gesucht
Wer wird Drucker des Jahres? Die Abstimmung läuft noch bis Freitag um 12 Uhr. Das sind die Nominierten in der Kategorie "Hersteller".
Caldera und Zünd
Der Schneidmaschinenbauer Zünd und der französische Softwarehersteller Caldera haben die Vorstufensoftware PrimeCenter gemeinsam auf den Markt gebracht. Mit dem Programm lassen sich fertig verschachtelte Layouts aufbereiten.
 
Canon
Canon hat sein Endlosdruck-Portfolio um die ProStream 1800 erweitert. Das Inkjet-Endlosdrucksystem erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 133 Metern in der Minute. Es eignet sich für den Druck von Premium-Mailings, Direktwerbung, Büchern, Katalogen und Zeitschriften.
 
EFI
Die Systeme EFI Power und EFI Colors erweitern das Textildruck-Angebot von EFI. Der EFI Colors 340 druckt bis zu 850 Quadratmeter pro Stunde. In Umgebungen mit höherem Produktionsvermögen bedruckt der EFI Power 340 bis zu 1.564 Quadratmeter pro Stunde.

HP
Die HP Indigo 100K ist auf das Format B2 ausgelegt. Sie bedruckt bis zu 6.000 Bögen pro Stunde. Die Farbkalibrierung läuft automatisch während des Druckens ab. Fünf Zuführungen ermöglichen den schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Papiersorten und Jobs.

Kama
Kama hat mit der ComCut eine Stanz- und Prägemaschine entwickelt, die als Ersatzinvestition für altgediente Tiegel und Zylinder konzipiert ist. Die neue ComCut 76 arbeitet im Bogenformat 760 x 600 mm und verarbeitet Papier, Karton, Plastik mit einer Leistung von bis zu 5.500 Bogen pro Stunde.

Koenig & Bauer
Mit der Rapida 106 X hat Koenig & Bauer neue Bogenoffsetmaschinen für das Mittelformat 740 x 1.060 mm auf den Markt gebracht. Sie erreicht im Schön- und Widerdruckbetrieb Leistungen von bis zu 20.000 Bögen in der Stunde. Ergänzt wird sie duch eine modular aufgebaute Plattenlogistik.

Konica Minolta
Konica Minoltas neues digitales UV-Inkjet-Drucksystem AccurioJet KM-1e eignet sich für den Druck im Format B2+. Mit ihr lassen sich Kunststoffsubstrate, transparente Folien, Folienpapiere, metallische Medien, Leinwand und synthetische Substrate bedrucken.
 
Mondi
Mondis IQ Grass+ Packaging nutzt Gras als Rohmaterial und wurde in Zusammenarbeit mit Kunden entwickelt. Mit einer Kombination aus 30 Prozent Grasfasern und 70 Prozent nachhaltigen Frischfasern kommt das Papier für Einkaufstaschen und Verpackungen aus Frage.
 
Müller Martini
Der Sammelhefter Prinova ist auf kleine Auflagen ausgerichter, eignet sich aber auch für mittlere Volumen. Er ist mit bis zu 14 Einzelanlegern ausgestattet und leistet in der höchsten Geschwindigkeit 9.000 Takte pro Stunde. Alle Einzelanleger verfügen über einen Servo-Antrieb.
 
Riso
Riso hat das Portfolio der Inkjet-Digitaldrucksysteme um die Serie Valezeus erweitert, die auf den Produktionsdruck ausgelegt ist. Das erste Modell, der Valezus T2100, druckt im A4-Duplexdruck 320 Farbseiten in der Minute. Das System ist mit zwei Einzugsschächten ausgestattet.

Sie möchten mit abstimmen? Schreiben Sie eine E-Mail an sandra.kuechler@oberauer.com, Sie erhalten dann einen persönlichen Abstimmungslink.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!