Please wait...
News / Onlineprinters kauft zwei HP-Maschinen
COO Jürgen Winkler vor einer der neuen Maschinen. (Bild: Onlineprinters)
25.11.2020  Wirtschaft
Onlineprinters kauft zwei HP-Maschinen
Onlineprinters baut den Maschinenpark weiter aus. Für welche Drucksachen die beiden neuen HP PageWide Web Press vorgesehen sind.
Onlineprinters baut den digitalen Maschinenpark weiter aus. Nach der Investition in zuletzt zwei HP Indigo 100K folgt nun die Installation von zwei HP PageWide Web Press T250 HD Rollendrucksystemen am Produktionsstandort in Neustadt an der Aisch. Damit ist die Druckerei das erste deutsche Unternehmen, dass das im Frühjahr vorgestellte Modell in Betrieb nimmt.

Neben großformatigen Werbesystemen bietet Onlineprinters gedruckte Werbemittel wie Visitenkarten, Briefpapier und Flyer sowie Kataloge und Broschüren an, wofür die beiden HP Page Wide WebPress T250 HD Systeme eine wichtige Ergänzung sind, heißt es vom Unternehmen.


Bei der Tochterfirma Solopress in England wird die HP PageWide Web Press T250 HD bereits erfolgreich eingesetzt. Die positiven Erfahrungswerte dort hätten eine entscheidende Rolle bei der Wahl der HP Inkjet Rollendrucksysteme hierzulande bedeutet.
 
"Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren in mehreren Märkten mit HP zusammen. Daher war es selbstverständlich, dass wir uns bei der Auswahl der neuen Drucksysteme die Modelle von HP näher anschauen", sagt Jürgen Winkler, COO von Onlineprinters. "Für die Installation der beiden HP PageWide Web Press T250 HD waren letztendlich mehrere Punkte ausschlaggebend. So überzeugte uns nicht nur die Leistung des Gesamtsystems, sondern vor allem HP Brilliant Ink."
 
HP Brilliant Ink wurde speziell für die Verwendung von gestrichenen und ungestrichenen Offsetmedien entwickelt. Die besondere Formulierung dieser Druckfarben ermöglichen die Verarbeitung von Standard-Offsetmaterialien ohne vorheriges Primern.

Die HP PageWide Web Press T250 HD ist besonders für Broschüren, Bücher und Kataloge sowie Transaktions- und Directmailing-Anwendungen geeignet. Hier setzt auch Onlineprinters an – zukünftig sollen auf einem Modell überwiegend Broschüren gefertigt und auf dem anderen Geschäftsausstattungen, Blöcke und Briefpapier produziert werden. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!