Please wait...
News / Druckerei Henkel stellt den Geschäftsbetrieb ein
23.11.2020  Wirtschaft
Druckerei Henkel stellt den Geschäftsbetrieb ein
Die Stuttgarter Druckerei Henkel schließt nach fast einem Jahrhundert. Warum Geschäftsführer Gerd Staehle keine Zukunft für das Unternehmen sieht.
Die Stuttgarter Druckerei Henkel in Weilimdorf wird zum 31. Dezember 2020 ihren Geschäftsbetrieb einstellen. Die Druckerei wurde 1921 in Stuttgart-Zuffenhausen gegründet und wird bis heute als Familienunternehmen in der vierten Generation geführt.

Als unabhängiges Familienunternehmen stand die Druckerei annähernd 100 Jahre für hochwertige Druckprodukte und Service-Leistungen rund um den Offsetdruck.

Für Geschäftsführer Gerd Staehle war die Entscheidung zur Schließung des traditionsreichen Betriebes ebenso schwierig wie unausweichlich: "Wir haben in einem sehr schwierigen, durch die Pandemie zusätzlich belasteten Marktumfeld an unserem Standort keine Optionen für eine nachhaltige wirtschaftliche Verbesserung mehr gesehen."

Er fährt fort: "Der Entschluss fiel zum jetzigen Zeitpunkt unter Bedingungen, die es uns erlauben, nicht zuletzt im Sinne unserer Kunden sowie unserer oft langjährigen Mitarbeiter aktiv zu handeln. So wird derzeit ein Sozialplan für die derzeit 30 Fachkräfte erarbeitet, der den Übergang für jeden Einzelnen zu erleichtern soll." (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!