Please wait...
News / Neuerungen für Delta SPC 130 Flexline Automatic
Das Single-Pass-System Delta SPC 130 Flexline Automatic
27.10.2020  Technik
Neuerungen für Delta SPC 130 Flexline Automatic
Koenig & Bauer Durst hat die Wellpappendruckmaschine Delta SPC 130 Flexline Automatic um einen Violett- und einen Orange-Farbton sowie einen Primer erweitert.
Die Koenig & Bauer Durst GmbH hat Neuerungen für das Wellpappendrucksystem Delta SPC 130 Flexline Automatic angekündigt. Die Neuerungen betreffen einen Violett- und einen Orange-Farbton (zusätzlich zu Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz). Die zwei zusätzlichen Bunttöne ermöglichen es, einen Farbraum abzubilden, der den reinen CMYK-Farbraum übertrifft. Dadurch würden Sonderfarbtöne mit einer vergleichsweise hohen Sättigung erzielt, schreibt Koenig & Bauer Durst. Eine weitere Neuerung ist ein «digitaler» Primer, der auf ungestrichenen Bedruckstoffen zu einem möglichst guten Druckbild führen soll.
 
Wie Koenig & Bauer Durst festhält, sind die Tinten, die auf der Delta SPC 130 Flexline Automatic eingesetzt werden, lebensmittelecht. Sie beruhen auf einer wässrigen Formulierung und sind für das Bedrucken von Primärverpackungen für Lebensmittel und Getränke geeignet. Der Wellpappenanteil liege bei Lebensmittel- und Getränkeverpackungen zurzeit bei rund 50 Prozent, schreibt Koenig & Bauer Durst.
 
Die Delta SPC 130 Flexline Automatic ist ein sogenanntes Single-Pass-Inkjet-System, speziell weiter entwickelt für den Wellpappendruck. Die Maschine ist das Ergebnis eines Joint-Venture, das die Koenig & Bauer AG und die Durst Phototechnik AG im April 2019 unterzeichnet haben. Das Inkjet-System verarbeitet bis zu zwölf Millimeter starke Bedruckstoffe bei Bogenformaten von 500 x 600 bis 1300 x 2800 Millimeter.
 
Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!