Please wait...
News / Fespa 2021 soll wie geplant stattfinden
Die Messe kommt 2021 nach Amsterdam zurück. (Bild: Fespa)
12.10.2020  Veranstaltung
Fespa 2021 soll wie geplant stattfinden
Die nächste Messe Fespa ist für März 2021 in Amsterdam geplant. Die Veranstalter bekräftigen jetzt den Termin und geben einen ersten Ausblick.
Die Fespa hat die Werbekampagne für ihre Veranstaltung vom 9. bis 12. März 2021 im RAI-Messezentrum in Amsterdam, Niederlande, gestartet.
 
In ihrer Botschaft "Bringing Colour Back" schwingt vorsichtiger Optimismus mit: Die Fespa will ein sicheres, fokussiertes Event abhalten, bei dem die Spezialdruck-Community wieder persönlich zusammenkommen kann. Zugleich soll die Messe als Motor für die nachhaltige wirtschaftliche Erholung der Branche dienen.

Die Website der Veranstaltung www.fespaglobalprintexpo.com ist ab sofort verfügbar und liefert Ausstellern und Besuchern erste Informationen, darunter Hinweise zum Veranstaltungsort und einen Hallenplan. Des Weiteren wird ein Leitfaden zu den umfassenden Gesundheits- und Arbeitsschutzmaßnahmen, die aufgrund von COVID-19 umgesetzt werden, erarbeitet und online zur Verfügung gestellt. Besucher können sich zudem bereits jetzt voranmelden und erhalten Informationen zu Eintrittspreisen und zu Aktionscodes für ermäßigten Eintritt.

Die Veranstaltung im März 2021 ist die erste Fespa, die wieder live stattfinden soll, nachdem alle für 2020 geplanten Veranstaltungen aufgrund der dynamischen Entwicklung der COVID-19-Pandemie auf 2021 verschoben wurden. Die Veranstaltungen Fespa Mexico, Brasil, Africa und Eurasia wurden ebenfalls alle auf das Jahr 2021 verschoben. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!