Please wait...
News / Kolbe-Coloco archiviert digital
30.09.2020  Technik
Kolbe-Coloco archiviert digital
Zeit kann nicht gedruckt werden: Kolbe-Coloco Spezialdruck aus Versmold archiviert Dokumente mit einer Lösung von Visionice digital. Wie die modular aufgebaute Software der Druckerei einen Zeitgewinn verschafft.
Kolbe-Coloco mit Sitz im nordrhein-westfälischen Versmold gehört zu den wenigen Anbietern, die alle Druckverfahren vom Bogenoffset-, Rollenetiketten-, Sieb- oder Digitaldruck unter einem Dach abdecken. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt jedoch im Bereich Spezialdruck.

"Unser vielfältiges Spektrum an individuellen Lösungen setzt dort an, wo andere Druckereien ihre Grenzen haben. Dabei denken wir im Sinne unserer Kunden ganzheitlich und verstehen uns als Ideenlieferant und Problemlöser", sagt der kaufmännische Leiter Christian Siewers.

Rund 8.000 Aufträge werden bei dem Spezialdrucker jährlich abgearbeitet, der Auftragsdurchlauf von der ersten Idee bis zur Auslieferung der Druckprodukte erzeugt mehr als 50.000 Ein- und Ausgangsdokumente.

Christian Siewers erklärt weiter: "Die Bereitstellungspflicht von betrieblichen beziehungsweise auftragsrelevanten Unterlagen steigt ebenso kontinuierlich an wie externe Anforderungen etwa durch gesetzliche Vorgaben bei der Archivierung von Dokumenten oder Nachrichten."

Neben Unmengen an produziertem Papier zog insbesondere das manuelle Bearbeiten, Steuern und Archivieren von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Projektdokumenten, Fertigungspapieren, Lieferscheinen oder Rechnungen einen zeitlichen und damit finanziellen Aufwand nach sich.

"Ganz abgesehen von Aspekten wie der fehlenden Datensicherheit und -transparenz, häufigen Redundanzen und Fehleranfälligkeiten im Prozessablauf oder langwierigen Suchvorgängen durch unstrukturierte Ablagesysteme", ergänzt Siewers.

Wie die Druckerei die Datenmenge mit Hilfe der Software in den Griff bekommen hat und in welchem Zeitraum sich die Investitionskosten amortisiert haben, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von Druck & Medien. Sie kann hier als E-Paper oder Heft bestellt werden.

Außerdem in dieser Ausgabe: 
Dossier Lean Management: Wie Druckereien effizienter werden. 
"Wir investieren viel Geld in Druckereien": Warum Vince Bang seine achte Druckerei kauft. 
Welche Chancen bietet die Digitalisierung den Druckereien? 
Warum Siepmann Druck auf den "Blauen Engel" setzt, um neue Kunden zu gewinnen. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!