Please wait...
News / Allegra Capital kauft die Druckereien der Sandoz-Familien-Stiftung
08.07.2020  Wirtschaft
Allegra Capital kauft die Druckereien der Sandoz-Familien-Stiftung
Zwei Druckereien wechseln den Besitzer: Warum die Sandoz-Familien-Stiftung sie verkauft.
Die Private Equity Gesellschaft Allegra Capital hat von der Schweizer Sandoz-Familien-Stiftung die Druckereien Genoud Entreprise d’arts graphiques und Musumeci akquiriert. Sie wurden von einer von Allegra Capital beratenen Besitzgesellschaft erworben. Die Gesellschaft mit Sitz in München, ist auf die Akquisition von Konzerntöchtern in Sondersituationen spezialisiert.

Die 1957 gegründete, in der Schweiz ansässige Druckerei Genoud produziert Druckerzeugnisse für die Schweizer Uhrenindustrie und andere Luxusgüterbranchen. Die 1837 gegründete Druckerei Musumeci stellt Kunst- und Fotobände sowie Kataloge und Magazine für die Luxusgüterindustrie in und außerhalb Europas her. Musumeci ist nun vollständig im Eigentum von Genoud. 

Die Geschäftsbeziehungen mit den Kunden und Geschäftspartnern bleiben von dem Eigentümerwechsel unberührt. Beide Unternehmen werden weiterhin von ihren CEOs, Roldano Marzan bei Genoud, künftig auch alleiniger Verwaltungsrat, und Michele Biza bei Musumeci, künftig Alleinvorstand, geführt.

Vor dem Hintergrund der Veränderungen im Druckgewerbe hatte die Sandoz-Familien-Stiftung 2018 ihre Druckerei-Beteiligungen analysiert und in den beiden Folgejahren investiert. Zugleich sei kla geworden, dass die Stiftung langfristig nicht die optimale Eigentümerin für die Unternehmen ist. Die Veräußerung zum Ende Juni 2020 sei deshalb der nächste logische Schritt dieser strategischen Neuorientierung.

Die im Jahr 2000 gegründete Allegra Capital ist eine deutsche Private Equity Gesellschaft. Die Sandoz-Familien-Stiftung wurde 1964 von dem Bildhauer und Maler Edouard-Marcel Sandoz, dem Sohn des Gründers der Sandoz in Basel, jetzt Novartis, gegründet. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!