Please wait...
News / 3D-Druck: Weerg industrialisiert die Produktion
01.07.2020  Technik
3D-Druck: Weerg industrialisiert die Produktion
Weerd bietet den 3D-Druck mit dem Polymer PA11 jetzt in industrieller Fertigung an. Mit welchen Maschinen gedruckt wird.
Polyamid 11, besser bekannt als PA11, Material ist ab jetzt ein integrierter Bestandteil von Weergs 3D-druckbaren Materialien, die mit HP Multi Jet Fusion 5210 Technologie verarbeitet werden. PA 11 ist das einzige Technopolymer, das aus einem nachwachsenden Rohstoff pflanzlichen Ursprungs wie Rizinusöl gewonnen wird. 
 
"Wir sind eines der ersten Unternehmen in Italien, das die Verarbeitung dieses Materials auf industrieller Ebene mit zuverlässigen und geprüften Druckern wie den HP-Systemen anbietet, wodurch wir große Mengen zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen produzieren können", erklärt Matteo Rigamonti, CEO und Gründer von Weerg.

Das in Venetien ansässige Unternehmen verfügt arbeitet mit Multi Jet Fusion 5210-Systemen, die ein Volumen von bis zu 5.000 Stück erreichen können. Alle sechs HP Industriedrucker, die die Anlage von Weerg bilden, werden für die Verarbeitung des klassischen PA12 und des neuen PA11 eingesetzt. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!