Please wait...
News / Kodak kündigt neue Druckmaschinen und Belichter an
24.06.2020  Technik
Kodak kündigt neue Druckmaschinen und Belichter an
Kodak baut das Portfolio aus: Welche Digitaldrucksysteme, Plattenbelichter und Softwareprogramme neu sind.
Kodak kündigt eine neue Inkjetdruckmaschine und ein erweitertes Portfolio von Offset- und Digitaldrucklösungen an.

Neu ist die Kodak Prosper Ultra 520. Die Druckmaschine bietet eine Produktionsgeschwindigkeit von 150 Metern in der Minute. Sie ist die erste von Kodak hergestellte Maschine, die mit dem Ultrastream-Schreibsystem arbeitet. Es produziert mit präziser Platzierung kleine und runde Tröpfchen, die frei von Satellitentröpfchen sind. Ausgelegt ist die Druckmaschine auf Direktmailings, Werbedrucksachen, Kataloge und Bücher und mehr. Die Prosper Ultra 520 wird ab Jahresende 2020 erhältlich sein.

Ebenfalls neu ist die Utexo Sapphire Evo W, eine Verpackungs-Digitaldruckmaschine. Sie verwendet die hochauflösende Ultrastream Inkjet-Technologie von Kodak und QD-Verpackungstinten. Kodak stellt außerdem die prozessfreie Kodak Sonora Xtra-Platte vor, die zum Jahresende erhältlich sein soll.  

Prinergy On Demand ist eine neue Plattform, die von Kodak in der Cloud gehostet und verwaltet sowie als Monatsabonnement angeboten wird. Hinter Prinergy On Demand steht die Netzwerk-Infrastruktur von Microsoft Azure. 

Des Weiteren stellt Kodak zwei neue Plattenbelichter vor: den Kodak Magnus Q800 in der T-Geschwindigkeitsversion. Er belichtet bis zu 80 Platten pro Stunde. Der im Jahr 2021 lieferbare Magnus Q4800 eignet sich füri Platten mit 1.650 Millimetern Breite. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!