Please wait...
News / Bobst entwickelt neue Maschinen
16.06.2020  Technik
Bobst entwickelt neue Maschinen
"In der aktuellen Situation sind Automatisierung und Vernetzbarkeit wichtiger denn je", sagt Bobst-CEO Jean-Pascal Bobst. Sein Unternehmen stellt jetzt neue Maschinen und Konzepte vor.
Bobst stellt eine neue Zukunftsvision vor, in der die gesamte Wertschöpfungskette der Verpackungsproduktion vernetzt ist. Markenartikelhersteller, Verpackungshersteller, Werkzeughersteller, Abpackbetriebe und der Handel werden Bestandteile einer nahtlos vernetzten Lieferkette und sollen über den gesamten Prozess hinweg auf Daten zugreifen können. Alle Maschinen und Werkzeuge werden miteinander "sprechen" und Daten nahtlos über eine cloud-basierte Plattform übermitteln, die den gesamten Produktionsprozess mit Qualitätssicherungssystemen steuert und überwacht.

Im Mittelpunkt dieser Vision steht mit Bobst Connect eine cloud-basierte offene Architektur, die Lösungen für Druckvorstufe, Produktion, Prozessoptimierung, Wartung und den Zugang zu Märkten umfasst. "Die Digitalisierung der Druckprozesse ist das sichtbarste Element des Fortschritts in der Verpackungsindustrie"m erklärt Jean-Pascal Bobst, CEO der Bobst Group.

"In den kommenden Jahren werden wir beim Digitaldruck und bei der digitalen Weiterverarbeitung voraussichtlich eine starke Beschleunigung sehen. Während die Lösungen auf den Markt kommen, sind die einzelnen Druckmaschinen für Druckereien und Weiterverarbeitungsbetriebe nicht die größte Herausforderung. Vielmehr ist es der gesamte Produktionsprozess einschließlich der Verarbeitung."
 
Darüber hinaus stellt Bobst neueste Generationen von Kaschiermaschinen, Flexodruckmaschinen, Flachbettstanzen und Faltschachtel-Klebemaschinen vor. Darunter sind eine neue Maschinengeneration der Mastercut 106 PER für die Faltschachtelherstellung, die neue Bogen-Kaschiermaschine Masterstar mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10.000 Bogen in der Stunde und die Master CI mit neuer Technik für den Zentralzylinder-Flexodruck. Ebenfalls neu ist der Multi-Tech-Kaschiermaschine Nova D 800 Laminator.

"In der aktuellen Situation sind Automatisierung und Vernetzbarkeit wichtiger denn je, und die zunehmende Digitalisierung trägt dazu bei, diese voranzutreiben", sagt Jean-Pascal Bobst. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!