Please wait...
News / Lithoman-Rotation zieht um
23.04.2020  Technik
Lithoman-Rotation zieht um
Die Druckerei Habo da Costa hat einen alten Druckstandort reaktiviert. Warum daraus auch ein Maschinenumzug resultierte.
GWS Printing Systems (GWS), die manroland Goss Tochtergesellschaft für Druckmaschinenumzüge und Gebrauchtmaschinen, hat in den Niederlanden ein Umzugsprojekt einer Lithoman-Akzidenzdruckmaschine abgeschlossen.
 
Im Zuge von Veränderungen in der Medienlandschaft der Niederlande nutzte Thom Ringsma, Inhaber der Zeitschriftendruckerei Habo da Costa mit Sitz in der Stadt Vianen, die Gelegenheit, einen geschlossenen Standort in Doetinchem zur Stärkung seiner Druckgeschäfte zu reaktivieren. Zeitgleich übernahm Ringsma eine Druckerei in Weert, wobei GWS Printing Systems beauftragt wurde, die Anlagen im Namen seiner Holding zu verkaufen.

Im Rahmen dieses Projekts sollte auch eine gebrauchte 72-Seiten Lithoman vom Standort Weert nach Doetinchem verlagert werden, um dort die Produktion aufzunehmen. In einem Zeitraum von etwas mehr als vier Monaten war die Druckmaschine im Werk Doetinchem wieder einsatzbereit. In der Zwischenzeit hat Senefelder Misset Doetinchem beschlossen, manroland Goss zudem mit TeleSupport-Serviceleistungen für ihre Lithoman-Maschinen in Doetinchem zu beauftragen. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!