Please wait...
News / Zeller+Gmelin tritt Printcity bei
Rainer Kuhn (l.) begrüßt Marcus Ruckstädter in der Allianz.
23.03.2020  Strategie
Zeller+Gmelin tritt Printcity bei
Zeller+Gmelin verstärkt die Branchenallianz Printcity. Wie sich der Druckfarbenhersteller in die Allianz einbringen will.
Nach Jahren der Zusammenarbeit ist Zeller+Gmelin nun der Allianz Printcity als offizielles Mitglied beigetreten. "Unsere Kunden erwarten in der immer komplexer werdenden Welt eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung der Lieferanten untereinander", begründet Marcus Ruckstädter, Vertriebsleiter bei Zeller+Gmelin, die Entscheidung. Die Allianz biete hier eine ideale Plattform.

Schon in der Vergangenheit hat sich Zeller+Gmelin an Projekten der PrintCity Allianz beteiligt. So zum Beispiel an der Kosmetik-Verpackung DANO-NODA. "Damals mussten wir den Verbund von Karton, Farbe, Lack und UV-Härtung sehr sorgfältig austarieren, um die extremen Belastungen durch die starke Überdehnung der Falzrillen zu meistern", erinnert sich Rainer Kuhn, Geschäftsführer der Allianz. Nun sei man sehr froh, dass diese Kompetenz dauerhaft in das Netzwerk eingebunden ist.
 
Neben dem aktuellen Projekt "Better Human" beteiligt sich Zeller+Gmelin auch an allen gemeinsamen Messeauftritten der Allianz. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!