Please wait...
News / Initiative Online Print nimmt zwei neue Mitglieder auf
27.02.2020  Menschen
Initiative Online Print nimmt zwei neue Mitglieder auf
Die Initiative Online Print hat zwei weitere Firmen aufgenommen. Wer neu mit dabei ist.
Die Initiative Online Print (IOP), wächst weiter. Beim jüngsten Zusammentreffen der Mitglieder bei Elanders in Waiblingen wurden zwei neue Mitglieder begrüßt. Die Initiative umfasst mit "Etikett.de" aus Fähren und BVD aus Liechtenstein nun 37 Mitglieder. 

"Wir freuen uns sehr, uns künftig mit unseren Online-Kollegen über die IOP austauschen zu können. Gleichzeitig bringen wir gerne unsere Erfahrung aus neun Jahren Onlinedruck mit ein und freuen uns auf spannende Gespräche", kommentiert "etikett.de"-Geschäftsleiter Michael Wey die Aufnahme in die IOP.
Das Unternehmen hat seinen Firmensitz hat unweit von Trier. Das 2011 von James Nilles und Michael Wey gegründete E-Business ist spezialisiert auf im Digitaldruck produzierten Rollenhaftetiketten.

"Wir sind in einem gewissen Maße stolz, dass wir als Kleindruckerei in den Kreis der IOP-Familie aufgenommen worden sind. Dies zeigt, dass auch Kleinunternehmen mit innovativen Ansätzen in einem Verein wie der IOP Platz finden können. Schon der erste Kontakt mit den Mitgliedern und der Austausch war sehr spannend und wir freuen uns auf die weiteren Treffen", sagt BVD-Druck Geschätsführer Peter Göppel. Mit "balleristo" hat das Liechtensteiner Druckunternehmen einen Onlineshop etabliert, über den zurzeit vor allem Sportartikel wie Bälle personalisiert. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!