Please wait...
News / Konica Minolta stellt Software für den variablen Datendruck vor
21.02.2020  Technik
Konica Minolta stellt Software für den variablen Datendruck vor
Konica Minolta präsentiert die Software Accurio Pro Varaible Data. Wie sie variable Daten verarbeitet und welche Systeme sie unterstützt.
Konica Minolta hat AccurioPro Variable Data, eine neue VDP-Software für den Druck und die Veröffentlichung variabler Daten, vorgestellt. Das -Plugin für Adobe InDesign ermöglicht die nahtlose Integration und das Hinzufügen variabler Elemente zu jedem InDesign-Dokument.

Die Software wird von allen Konica Minolta-Systemen und anderen Digitaldruckmaschinen unterstützt; sie kann Texte, Bilder, mehrzeilige Artikel oder ganzseitige Informationen aus den diversen Quellen zusammenführen. AccurioPro Variable Data unterstützt erweiterte Designfunktionen, wie gebogene Schriftzüge, Textumfluss, Schlagschatten und Transparenzeffekte. Die Software ist vollständig menügesteuert.

Konica Minolta bietet AccurioPro Variable Data in zwei Versionen an: Essential oder Premium. Das Essential-Paket ist ein preiswertes, solides Tool-Set, das eine unbegrenzte Anzahl von Datenbankeinträgen verarbeiten kann. Die Premium-Version bietet alle Funktionen der Essential-Version und zusätzlich eine verbesserte Ausgabeleistung. Hinzu kommen erweiterte Funktionen, einschließlich Austausch der Masterseiten, eingebettete Variablen und Style-Tags sowie die Unterstützung zusätzlicher VDP-Ausgabeformate. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!