Please wait...
News / Sportswear Pro zeigt Digitaldruck auf Sportbekleidung
Der Textildruck steht auf der Fespa in Madrid im Fokus.
14.02.2020  Veranstaltung
Sportswear Pro zeigt Digitaldruck auf Sportbekleidung
Im Rahmen der Messe Fespa, die im März in Madrid stattfindet, präsentiert die Sonderausstellung Sportswear Pro die Produktion von Sportbekleidung. Welche Rolle der Digitaldruck dabei spielt.
In weniger als zwei Monaten werden internationale Aussteller ihre Technologien für das Design, die Herstellung und die Dekoration von Sportbekleidung auf der Sportswear Pro 2020 vom 24. bis zum 27. März 2020, in Madrid präsentieren. 
 
Die erste Ausgabe der Sportswear Pro ist speziell für Entscheider in der Sportbekleidungsherstellung gedacht, die Produktionsprozesse rationalisieren, Bestände und Verschwendung reduzieren und als Reaktion auf kürzere Modezyklen eine Just-in-Time-Produktion ermöglichen möchten.
 
Die Aussteller declen alle Aspekte der Produktion - angefangen vom Digitaldruck und Zuschneiden bis zur Stickerei und Heißsiegelung - sowie Softwarelösungen für die Prozessautomatisierung und das Lieferkettenmanagement ab.

Die Synergien zwischen der Druckproduktion und der Herstellung von Sportbekleidung werden in erster Linie durch die Print Make Wear, die beliebte Fast Fashion-Fabrik auf der Fespa Global Print Expo, veranschaulicht. Sie fungiert als Bindeglied zur Sportswear Pro und legt den Schwerpunkt ausschließlich auf die Herstellung von maßgefertigter, personalisierter Sportbekleidung. 


Ab sofort können sich Besucher der Sportswear Pro 2020 mit dem Aktionscode SWPM207 auf der Website  der Messe kostenlos anmelden. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!