Please wait...
News / EFI stellt zwei neue Rollendrucksysteme vor
29.01.2020  Technik
EFI stellt zwei neue Rollendrucksysteme vor
Electronics For Imaging (EFI) hat weitere großformatige Drucksysteme entwickelt. Für welche Druckereien sie in Frage kommen.
EFI bringt zwei neue Rolle-zu-Rolle-Drucker auf den Markt. Die neuen LED-Tintenstrahldrucker EFI Vutek D3r und EFI Vutek D5r teilen viele Funktionen der Modelle EFI Vutek 3r+ und 5r. Sie erweitern das Anwendungsspektrum mit Weiß- und Transparenttinte sowie dem Druckmodus "Museum". 

Das Modell D3r druckt bis zu 204 Quadratmeter pro Stunde, der D5r bis zu 244 Quadratmeter pro Stunde. Beide arbeiten mit Druckköpfen von Ricoh. Die amerikanische Druckerei Thomas Printworks und Allgraf in Italien haben die neuen Maschinen bereits in Betrieb. Sie möchten mit ihnen die wachsende Nachfrage nach hochwertiger Werbetechnik, Dekoranwendungen, Grafiken für den Außenbereich und ähnlichen Produkten bedienen.

Die Modelle D3r und D5r bieten eine Druckbreite von 3,5 beziehungsweise 5,2 Metern und eine echte Auflösung von bis zu 1.200 dpi. Die D-Linie ist mit zusätzlichen Druckköpfen ausgestattet und kann mit Weiß- und Transparenttinte von Jettable für Matt- und Glanzeffekte betrieben werden. 

Die Maschinen werden mit mehreren Optionen angeboten: Weiß- und Transparenttinte, Inline-Quer- und Längsschneidesystem, automatischer Backlit- und Blockout-Druck oder motorisierte Wickler.
Beide Maschinen sind mit dem digitalen Front-End Fiery ProServer von EFI ausgestattet. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!