Please wait...
News / InPrint: Besucherregistrierung startet
28.08.2019  Veranstaltung
InPrint: Besucherregistrierung startet
Im November findet die InPrint statt. Die Besucherregistrierung der Messe für Drucktechnik in der industriellen Fertigung ist jetzt geöffnet. Welches Rahmenprogramm in München geboten wird.
Wenn vom 12. bis zum 14. November 2019 die InPrint Munich, Internationale Fachmesse für Drucktechnologie zur Anwendung in der industriellen Fertigung, auf dem Münchener Messegelände ihre Tore öffnet, stehen Technologien und Lösungen zur Anwendung in der Produktion von Industrie- und Verbrauchsgütern im Fokus.

120 Aussteller aus 15 Ländern haben bereits zugesagt. Sie zeigen Innovationen aus den Bereichen Digitaldruck, Inkjet, Siebdruck und Spezialdruck zur Anwendung auf vielfältigen Materialien und Formen wie flachen und runden Oberflächen aus Kunststoff, Holz, Folie, Textilien, Glas, Keramik und Metall.

Darüber hinaus gibt es auf der Messe ein Seminarprogramm mit technischen Vorträgen und praktischen Präsentationen, sowie erstmals die "Consultancy Corner". Marcus Timson, Mitgründer der InPrint and Direktor von Future Print, einer spezialisierten Content-Plattform für neue Drucktechnologie, erklärt: "Die Besucher der InPrint Munich 2019 haben in der Consultancy Corner die Möglichkeit, ihre Geschäftsideen oder Herausforderungen bei der Umsetzung von Druckprojekten anzusprechen. Berater spielen in der Inkjet-Community eine wichtige Rolle, da sie ihr Wissen unabhängig und flexibel zur Verfügung stellen."
 
Termine in der Consultancy Corner können vorab über die Messewebseite www.inprintmunich.com  eingebucht werden. Der Beratungsservice ist für registrierte Messebesucher kostenlos; die Anzahl der Termine ist limitiert und erfolgt nach der Reihenfolge des Eingangs der Anfrage.

Neben dem Messegeschehen findet auf zwei Event-Bühnen ein dreitägiges Konferenzprogramm statt. Mehr als 60 Sprecher aus den Bereichen Drucktechnologie und aus diversen Fertigungsbranchen präsentieren neue technische Herangehensweisen, um Drucktechnologie in bestehende Fertigungsprozesse zu integrieren. Thematische Highlights sind beispielsweise die Serie der Tech-Talks zur Druckkopftechnologie sowie technische Sessions zu einer Reihe von Themen, wie die Integration von Inkjet und Robotik, verschiedene Arten von Tinten und deren spezifische Anwendungsmöglichkeiten, Trocknung-Technologie, Technologien für gedruckte Elektronik, 3D-Druck, Messtechnik und Prozessoptimierung. 
 
Die Öffnungszeiten der InPrint Munich 2019 sind an allen drei Messetagen von 9 bis 17 Uhr. Der Vorverkauf der Eintrittskarten ist ab sofort über den Online Ticket Shop auf der Messewebseite www.inprintmunich.com möglich. Im Vorverkauf sind die Tickets zu einem reduzierten Preis erhältlich. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!