Please wait...
News / Roland Keppler leitet Onlineprinters
Roland Keppler löst Michael Fries an der Spitze von Onlineprinters ab.
25.06.2019  Menschen
Roland Keppler leitet Onlineprinters
Wechsel an der Spitze von Onlineprinters: Roland Keppler folgt auf Michael Fries. Was er mit der Onlinedruckerei vorhat.
Onlineprinters wird künftig von einem neuen CEO geleitet: Zum 1. Juli übernimmt Roland Keppler den Vorsitz der Geschäftsführung von Michael Fries, der sich nach fünf Jahren an der Unternehmensspitze neuen Herausforderungen stellen wird. Er verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Roland Keppler soll den internationalen Wachstumskurs der Onlineprinters-Gruppe weiter vorantreiben und die konsequente Ausrichtung auf die Kundenbedürfnisse weiter intensivieren. Gemeinsam mit CCO Christian Würst und CFO Dirk A. Müller wird er das Unternehmen leiten.
 
Roland Keppler leitete in seiner beruflichen Laufbahn mehrere namhafte Unternehmen, bei denen die Digitalisierung des Geschäftsmodells, der Vorstoß in neue internationale Märkte und die Ausrichtung auf Kundenbedürfnisse eine wesentliche Rolle spielten. Der Wirtschaftsingenieur hat als CEO Firmen wie die Europcar Autovermietung, den Carsharing-Anbieter car2go und die TUIfly geführt.

Im vergangenen Geschäftsjahr hat Onlineprinters, in Deutschland bekannt unter der Marke „diedruckerei.de", mehr als 3,2 Milliarden individuelle Druckprodukte hergestellt. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.  
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!