Please wait...
News / Koenig & Bauer entwickelt datenbasierte Services
Ralf Sammeck, CEO von Koenig & Bauer Sheetfed, begrüßte mehr als 1.100 Gäste.
21.05.2019  Technik
Koenig & Bauer entwickelt datenbasierte Services
Koenig & Bauer hat auf einer Open House-Veranstaltung über die digitale Transformation und "Connected Services" informiert. Was der Druckmaschinenbauer darunter versteht.
Koenig & Bauer hat in Radebeul neue kundenzentrierte Angebote basierend auf der digitalen Transformation sowie weiter entwickelte und neue datenbasierte Services präsentiert. An den vier Veranstaltungstagen des Open House trafen sich mehr als 1.100 Druckfachleute aus 40 Ländern.

Sie erhielten umfassende Informationen darüber, wie sie die Prozessabläufe in ihren Unternehmen durch die Digitalisierung nicht nur verschlanken und optimieren können – sondern auch neue datenbasierte Services für ihre Geschäftsabläufe nutzen können.

Ralf Sammeck, CEO von Koenig & Bauer Sheetfed und Vorstandsmitglied von Koenig & Bauer, sowie Thomas Göcke, Leiter Marketing & CRM, begrüßten die Fachbesucher. Sammeck verwies auf die stabilen Geschäftszahlen der Gesellschaft bei steigendem Auftragsbestand und steigenden Umsätzen. Durch Partnerschaften und Akquisitionen habe sich das Portfolio des Druckmaschinenherstellers außerdem über seine Kernkompetenz hinaus erweitert.

Die jüngsten Übernahmen von Iberica und Duran, ein Joint Venture mit Durst oder die Zusammenarbeit mit Optimus und Esko unterstreichen diese Strategie.
 
In seiner Keynote erläuterte Innovations- und Kreativitätsexperte Gerriet Danz, wie aus Utopien und Science Fiction Realität und somit auch Umsatz wird. Wie man Widerstände in Erfolge verwandelt, zeigte er an Beispielen aus der historischen Praxis. Einer seiner Ansätze: Nur wer die Perspektive wechselt, kann die Zukunft mitbestimmen. Man denke an eine neue Dimension des Druckens mit 3D-Druckern, an ehemalige Filmproduzenten, die sich zu Herstellern von Kosmetikprodukten gewandelt haben, an kombinierte Lösungen wie Motorraddrohnen der Polizei in Dubai.

Wer die richtigen Fragen stellt, findet Antworten für die Zukunft. Der Appell von Gerriet Danz: mit Hilfe von Kreativitätstechniken und den richtigen Fragen der grafischen Industrie neue Impulse zu verleihen.

Grundlage der meisten kundenorientierten Services um das Produkt herum sind Leistungsdaten der Maschinen und deren Logfiles. Diese Lösungen bietet Koenig & Bauer: PressCall verbessert die Kommunikation bei der Fernwartung. Per Knopfdruck am Leitstand erhalten die Hotline-Techniker alle Informationen, die sie benötigen. Im CRM wird automatisch ein Kundenvorgang angelegt. 

Bei Visual PressSupport handelt es sich um ein weiteres Tool, das die Kommunikation in der Fernwartung verbessern und die Zusammenarbeit zwischen Kunden und Service auf ein neues Niveau heben soll. Über Fotos und Videos, Tonübertragung sowie Kommentarfunktionen lassen sich mit Hilfe mobiler Endgeräte Fernwartungsanliegen besser beschreiben. 

Anwender mit Fernwartungsvertrag erhalten monatlich einen Performance Report. Er stellt die Leistungsdaten sowie Key-Performance-Indikatoren der Maschinen in grafischer Form dar. Der Report bietet einen schnellen Überblick über alle relevanten Maschinendaten. Zudem lassen sich die Leistungsdaten intern und extern mit gleichartig eingesetzten Maschinen vergleichen - in anonymisierter Form. 

Als zentralen Kontaktpunkt hat Koenig & Bauer eine Customer Community geschaffen. In diesem Portal finden die Anwender alle digitalen Serviceangebote: Sie können neue Cases anlegen, offene Cases und Performance Reports einsehen und weitere digitale Services nutzen. Anwender und Hersteller greifen so auf eine identische Informationsbasis zu und sind in der Zusammenarbeit auf dem gleichen Stand. Mit der Customer Community vereint Koenig & Bauer alle digitalen Services unter einem Dach. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!