Please wait...
News / Global denken und online drucken
18.03.2019  Veranstaltung
Global denken und online drucken
Das siebte Online Print Symposium findet am 3. und 4. April in München statt. Wie die Veranstaltung "einmal rund um die Welt des Onlinedrucks" reist.
Das 7 Online Print Symposium führt in 12 Stunden einmal rund um die Welt des Onlinedrucks. Die Teilnehmer erfahren, wie Onlineprint heute auf verschiedenen Kontinenten funktioniert und wohin die Reise geht. 

"2019 ist ein vergleichsweises ruhiges Jahr, was Messen, Veranstaltungen oder Events angeht. Aber nicht deshalb ist das Online Print Symposium 2019 so wichtig, sondern weil dieses Jahr die Weichen für die nächsten dicken Dinge im Onlineprint gestellt werden", sagt Bernd Zipper, CEO Zipcon Consulting und Mitorganisator des Symposiums. Künstliche Intelligenz und Robotik seien Entwicklungen, die schon in Kürze massive Auswirkungen auch auf die Print-Produktion haben werden. 

"Die Vernetzung von Workflows und Maschinen zu sich selbst steuernden und autonomen Produktionssystemen rückt immer näher. In der Folge können Roboter in Kombination mit Künstlicher Intelligenz immer komplexere Aufgaben in Administration, Print und Finishing übernehmen bis zu dem Punkt, eigenständig Entscheidungen zu treffen. Und dieser Punkt scheint in greifbarer Nähe zu sein", erklärt Bernd Zipper weiter.

Robert Keane, CEO Cimpress, wird in seiner Keynote auf den Wachstumsmotor Onlineprint eingehen, künftige Schlüsseltechnologien und -prozesse aufzeigen und neue Geschäftsmodelle skizzieren, die neue Technologien bieten können.

Ergänzt werden seine Visionen durch Erkenntnisse von: Jim Cunliff, Head of Customer Love des englischen Marktführers Face Media Group; Jürgen Geiger, Gründer und CEO mypromo.com, einer E-Commerce-Lösung zur Digitalisierung der Werbeartikelwirtschaft; Yasukane Matsumoto, CEO bei Raksul und einer der Pioniere im japanischen und asiatischen Onlineprint-Markt; Rene de Heij, CEO des niederländischen Online-LFP-Spezialisten Probo; Onur Durmus, Gründer des türkischen Onlineprint Start-ups bi’dolubaski.com und Paul Adriaans, Executive Vice President von RPI Europe, dem niederländischen Spezialisten für personalisierte Onlinedrucke.

Ausführliche Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten unter www.online-print-symposium.de (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!