Please wait...
News / Bonifatius wechselt zur Software von Printplus
Das Team von Bonifatius und Printplus will die Vernetzung noch ausbauen.
07.03.2019  Technik
Bonifatius wechselt zur Software von Printplus
Bonifatius in Paderborn vereint Verlag, Buchhandel und Druckerei unter einem Dach. Warum das Unternehmen jetzt zum MIS von Printplus wechselt.
Bonifatius und Printplus haben einen Vertrag zum Erwerb eines Management-Informations-Systems (MIS) abgeschlossen. Bonifatius wechselt damit vom bisherigen System Prinance von EFI/Alphagraph zu Printplus Druck.
 
Vorausgegangen war der Entscheidung ein intensives Assessment, um die Entwicklungspunkte für die Druckerei wie Automatisierung, Vernetzung und Transparenz innerhalb eines heterogenen Maschinenparks voranzubringen.

Voraussichtlich bis zum dritten Quartal soll die Installation und Inbetriebnahme des Systems erfolgen. In der Nachfolge sind noch umfangreiche Vernetzungsschritte geplant um Lagerhaltung, Materialfluss und Maschinendaten noch enger und transparenter zu verzahnen.

Das Bild zeigt (v.l.): Stephan Breywisch (Printplus), Tobias Siepelmeyer (Bonifatius), Reinhard Gleichmar (Bonifatius), Oliver Ruf (Printplus), Matthias Ferch (Bonifatius), Roman Blaser (Printplus).

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint   
 
 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!