Please wait...
News / Jan Kasten verlässt PPI Media
Jan Kasten nimmt sich eine berufliche Auszeit.
15.02.2019  Menschen
Jan Kasten verlässt PPI Media
Ende Februar verlässt Geschäftsführer und Chief Technology Officer Jan Kasten PPI Media, um sich eine berufliche Auszeit zu nehmen. Die beiden Gesellschafter Hauke Berndt und Manuel Scheyda bleiben in der Geschäftsführung.
Jan Kasten war seit 2002 für den Softwarespezialisten PPI Media tätig und verantwortete als Geschäftsführer die Bereiche Forschung und Entwicklung, Produktmanagement und Kundenservice. In den vergangenen Jahren wirkte er an der Neupositionierung des Unternehmens mit. 
 
Den Entschluss PPI Media zu verlassen, haben die Geschäftsführenden Gesellschaftern Hauke Berndt und Manuel Scheyda mit Bedauern aufgenommen. Beide hatten das Unternehmen zum Jahreswechsel per Management-Buyout gemeinsam mit dem Kieler Investor Alexander Eck als Gesellschafter übernommen.

Die Geschäftsführung des Unternehmens übernehmen nun die beiden Gesellschafter Hauke Berndt und Manuel Scheyda. Letzterer verantwortet als Chief Operating Officer zukünftig die Bereiche Development, Productmanagement, Support und Projects. Hauke Berndt übernimmt als CEO die Ressorts Accounts, Sales, Marketing und Administration. Beide gemeinsam verantworten den Bereich Business Transformation mit der Aufgabe der permanenten Weiterentwicklung der Organisation. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!