Please wait...
News / Online Print Symposium gibt Anreize für Geschäftsmodelle
30.01.2019  Veranstaltung
Online Print Symposium gibt Anreize für Geschäftsmodelle
Zum diesjährigen Online Print Symposium werden 15 internationale Referenten erwartet. Welche Trends sie sehen.
Zwei Tage Inspirationen und Innovationen: Mehr als 15 internationale Referenten, zehn Partner-Aussteller und 300 Besucherwerden zum diesjährigen Online Print Symposium am 3. und 4. April 2019 in München erwartet.

Themen wie digitale Transformation, neue Wege zum Kunden, innovative Technologien und Produktionsprozesse sowie Entwicklungen bei der Internationalisierung prägen die Onlineprint-Branche und stellen sie immer wieder vor neue Herausforderungen. Beim Online Print Symposium erhalten die Marktteilnehmer einen komprimierten Überblick sowie Anreize für unterschiedliche Geschäftsmodelle.

Robert Keane, CEO von Cimpress, wird den ersten Tag des Online Print Symposiums eröffnen und zu Diskussionen anregen. In seiner Keynote geht er Fragen nach den Schlüsseltechnologien und -prozessen der Zukunft nach, wird Robotik und Künstliche Intelligenz bewerten, sich mit Geschäftsmodellen beschäftigen, die angesichts dieser Technologien zu erwarten sind, und erläutern, wie sich Cimpress bei der nächsten Welle der Transformation der Branche aufstellen wird.

Am zweiten Tag des Symposiums wird Holger Schmidt, Netzökonom/TU Darmstadt, in seiner Keynote das Thema Plattformen als überlegenes Geschäftsmodell in vielen digitalen Märkten erläutern, die wichtigsten Fakten nennen und Ideen vorstellen, wie sich Onlineprint zukünftig in der Plattform-Welt wiederfinden kann.

Ausführliche Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten unter www.online-print-symposium.de(kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!