Please wait...
News / Stangenausleger arbeitet effizienter
07.09.2010  Wirtschaft
Stangenausleger arbeitet effizienter
Müller Martini hat die Zykluszeit beim Stangenausleger Vivo reduziert. Sie beträgt jetzt 40 statt 50 Sekunden. Dadurch soll die Flexibilität erhöht werden.
Möglich macht die 20-prozentige Reduktion der Vivo-Zykluszeit eine Optimierung der Prozessabläufe, sagt der Hersteller. So wurden die Fahrwege der Zange, die Wagenbewegung und der Umreifprozess schneller. Der Vivo bietet Druckereien mit Rotationen von 4 bis 64 Seiten Lösungen für Stangenlängen von 500 bis 1.200 Millimetern. In die Steuerung ist das neue Jobmanagement-System integriert, mit dem Produktionsdaten abgespeichert und wieder abgerufen werden können. Die Maschine wird voreingestellt und kann während des Betriebs fein justiert werden. Verarbeitet werden alle gängigen Falzarten und Seitenzahlen. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!