Please wait...
News / Atlantic Zeiser wird Teil der Coesia Gruppe
Thomas Obitz leitet Atlantic Zeiser.
09.01.2019  Wirtschaft
Atlantic Zeiser wird Teil der Coesia Gruppe
Atlantic Zeiser, spezialisiert auf Kartenpersonalisierung und Verpackung, gehört nun zur Coesia Gruppe. Thomas Obitz leitet das neu aufgestellte Unternehmen.
Die Coesia Gruppe ist ein weltweit operierender Firmenverbund aus 21 innovationsorientierten Industrie- und Verpackungsunternehmen mit Hauptsitz in Bologna. Im September 2018 hat Coesia die in der ersten Jahreshälfte angekündigte Akquisition der Atlantic Zeiser-Geschäftsfelder für Kartenpersonalisierung und Verpackung sowie der Mehrheitsbeteiligung an Tritron, Hersteller von Spezialtinten für den digitalen Industriedruck, abgeschlossen.

Atlantic Zeiser, das als selbständig agierende Einheit zur Gruppe hinzukommt, behält seinen Unternehmenssitz in Emmingen-Liptingen. Thomas Obitz, der bisherige kaufmännische Geschäftsführer von Atlantic Zeiser, wird das neu aufgestellte Unternehmen leiten. Nicht Teil der Akquisition sind die Aktivitäten in der Banknotenserialisierung und Individualisierung von Sicherheitsdokumenten. Sie verbleiben in der Orell Füssli Gruppe, seit 2003 alleiniger Eigentümer mit Sitz in Zürich, und werden in deren Holding als Zeiser GmbH weitergeführt.

"Atlantic Zeiser wird sich konsequent auf Wachstumssegmente beim digitalen Inline-Printing konzentrieren“, erläutert Geschäftsführer Thomas Obitz. Im Verpackungssegment seien das vor allem die Bereiche Pharma, Kosmetik und die sogenannten Fast Moving Consumer Goods, im Kartensegment betreffe es das komplette Spektrum mit Kredit-, ID-, Geschenk- und Kundenkarten.

Sämtliche Mitarbeiter der von Coesia erworbenen Unternehmensteile sind übernommen worden. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!