Please wait...
News / Die Zukunft der Druckerei Hertle ist gesichert
27.12.2018  Wirtschaft
Die Zukunft der Druckerei Hertle ist gesichert
Steffen Beck von der Pluta Rechtsanwalts GmbH hat eine Nachfolgelösung für die Druckerei Hertle erzielt: Finkmedia übernimmt das Unternehmen.
Finkmedia übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2019 den Geschäftsbetrieb der Druckerei Hertle sowie alle Mitarbeiter. Die 18 Mitarbeiter wurden bereits im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung über die Lösung informiert.
 
Grund für die Antragstellung des Traditionsbetriebes waren Liquiditätsengpässe. Das Amtsgericht Esslingen eröffnete mit Beschluss vom 1. September 2018 das Insolvenzverfahren und bestellte Steffen Beck von der Pluta Rechtsanwalts GmbH zum Insolvenzverwalter. Er war zuvor bereits als vorläufiger Verwalter eingesetzt.
 
Der Geschäftsbetrieb lief während des Verfahrens uneingeschränkt weiter. Die Druckerei Hertle wurde 1949 als Familienunternehmen gegründet. Zu den Produkten zählen klassische Printerzeugnisse wie Broschüren, Karten und Plakate sowie digitale und elektronische Medien. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.    
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!