Please wait...
News / Heidelberg öffnet Innovationszentrum
Ein Schwerpunkt der Projekte ist der Ausbau des industriellen Digitaldruck-Portfolios.
14.12.2018  Technik
Heidelberg öffnet Innovationszentrum
Heidelberg macht einen weiteren Schritt, um die Digitalisierung der Druckbranche voranzutreiben: In Wiesloch-Walldorf hat der Konzern ein Innovationszentrum eröffnet.
"Open for Innovation" – unter diesem Motto nimmt das neue Innovationszentrum (IVZ) von Heidelberger Druckmaschinen am Standort Wiesloch-Walldorf den Betrieb auf. Mit der Eröffnung will Heidelberg die digitale Transformation in Druckereien und des eigenen Unternehmens beschleunigen.


Stephan Plenz, Vorstand Heidelberg Digital Technology, sagt: "Das neue Innovationszentrum ist das Herz unseres Unternehmens und des künftigen High-Tech Campus, zu dem wir unseren Standort Wiesloch-Walldorf Schritt für Schritt ausbauen." 

Rund fünf Prozent des Umsatzes, derzeit rund 135 Millionen Euro, wendet Heidelberg jährlich für seine Entwicklung auf. Im Fokus der Projekte stehen der Ausbau des industriellen Digitaldruckportfolios und im Offsetbereich die Weiterentwicklung der Push to Stop-Technologie für den autonomen Druck.Darüber hinaus arbeiten verschiedene Entwicklungsteams an der Digitalisierung aller Prozesse in Druckereien, dem sogenannten Smart Print Shop, und dem weiteren Ausbau digitaler Geschäftsmodelle.

Das IVZ ist die Zentrale eines europäischen Entwicklungsnetzwerks, das Heidelberg mit weiteren Standorten in Kiel, Ludwigsburg, Weiden und St. Gallen (Schweiz) betreibt. Fast 1.000 Entwickler arbeiten im gesamten Netzwerk in den Bereichen Drucktechnologie, inklusive Druckvorstufe und Weiterverarbeitung, Steuerungen, Antriebssysteme und Software, inklusive Bedienoberflächen sowie Verbrauchsmaterialien mit Schwerpunkt in der Tintenentwicklung für den Digitaldruck. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!