Please wait...
News / Flächenzuwachs bei der All in Print China
Mehr als 100.000 Besucher kamen nach Shanghai.
11.12.2018  Veranstaltung
Flächenzuwachs bei der All in Print China
Ende Oktober ging die siebte Auflage der All in Print China (AIP) in Shanghai zu Ende. Die Messe belegte 110.000 Quadratmeter Fläche - 34 Prozent mehr als zuvor.
Die Veranstaltung brach den bisherigen Größenrekord der AIP und avancierte zu einer der größten Fachmessen für Drucktechnologien im Veranstaltungsjahr 2018. Insgesamt stellten 1.030 nationale und internationale Unternehmen aus. Während der fünftägigen Messedauer besuchten insgesamt 100.933 chinesische und internationale Besucher die Messe – ein weiterer Rekord in der Geschichte der Veranstaltung. 

Die Messe deckte sieben klassische Themenpavillons ab: Digital Pre-Press, Poligraphie, Post-Press/ Converting, Packaging und Labelling, Druckfarben & innovative Materialien, Verpackung plus drei neue Sonderflächen: flexible Verpackungsanlagen, Maschinen für Wellpappe und Spritzdruckanlagen. 

Während der AIP 2018 boten außerdem mehr als 100 Foren und Konferenzen den Besuchern Möglichkeiten zum Austausch von fachlichen Informationen und Anregungen.

In den 15 Jahren des Bestehens und sieben Editionen in der Zeit von 2003 bis 2018 hat sich die AIP dank gezielter Vermarktung, Spezialisierung und Internationalisierung zur branchenrelevanten Fachmesse in China entwickelt. Als Plattform für Austausch, Kooperation und Wissenstransfer unterstützt die AIP die Entwicklung und weiteren Fortschritte der Druckindustrie und wird die ohnehin starke Printbranche in China zu einer schlagkräftigen Industrie ausbauen. Die 8. All in Print China findet vom 12. bis zum 16. Oktober 2020 im Shanghai New International Expo Center statt. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!