Please wait...
News / Bosch-Druck saniert in Eigenverwaltung
19.11.2018  Wirtschaft
Bosch-Druck saniert in Eigenverwaltung
Bosch-Druck mit Sitz in Ergolding bei Landshut hat eine Sanierung in Eigenverwaltung beantragt. Nicht betroffen von der Insolvenz ist die Muttergesellschaft Blue Lane.
Bosch-Druck nutzt ein Eigenverwaltungsverfahren, um sich neu aufzustellen. Die Geschäftsführung hat beim Amtsgericht Landshut einen entsprechenden Antrag gestellt, dem das Gericht gefolgt ist. Der Geschäftsbetrieb wird in vollem Umfang fortgeführt.

"Produktion, Auftragsabwicklung und Lieferung bei Bosch-Druck gehen ohne Einschränkungen weiter", sagt Martin Mucha von der Kanzlei Grub Brugger. "Alle Aufträge werden weiter pünktlich und in gewohnter Qualität erfüllt." Der Sanierungsexperte ist für die Dauer des Verfahrens als Generalbevollmächtigter in das Unternehmen eingetreten und unterstützt die Geschäftsführung bei der Restrukturierung. Die Löhne und Gehälter der rund 160 Mitarbeiter sind über das Insolvenzgeld bis Ende Januar 2019 gesichert.

In der Eigenverwaltung setzt das zuständige Amtsgericht keinen Insolvenzverwalter, sondern einen Sachwalter ein. Er überwacht ähnlich wie ein Aufsichtsrat das Verfahren im Interesse der Gläubiger. Als vorläufiger Sachwalter wurde Marcus Göbel von der Kanzlei Dr. Göbel & Mansfeld bestellt.

Die Geschäftsführung wird nun in enger Abstimmung mit den Gläubigern ein Restrukturierungskonzept ausarbeiten. Denkbar sind sowohl eine Investorenlösung als auch ein Insolvenzplan. Der enorme Preis- und Wettbewerbsdruck im Markt hätte das Ergebnis belastet, heißt es in einer Pressemitteilung. Hinzu komme die sinkende Auslastung der Offsetdruck-Sparte.  

Bosch-Druck ist ein Tochterunternehmen von Blue Lane, das jedoch nicht von der Insolvenz betroffen ist. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!