Please wait...
News / Workflow-Branchentreff in Stuttgart
02.10.2018  Veranstaltung
Workflow-Branchentreff in Stuttgart
Bringt Automatisierung mehr Aufträge? Die Hochschule der Medien und die Organisation Cip4 bringen in Stuttgart Drucker zusammen, die sich über den Workflow austauschen wollen.
Die Hochschule der Medien und die Cip 4 Organisation veranstalten am 15. November 2018 zum zehnten Mal ein Symposium rund um die Themen Workflow-Automatisierung, Print 4.0 und (X)JDF. Ab 9.30 Uhr stehen Vorträge und Live-Demonstrationen auf dem Programm. Die Teilnahme ist kostenlos möglich. Anmeldung unter: http://www.hdm-stuttgart.de/print40


Eingeladen zum Workflow Symposium sind Vertreter von Druck- und Medienhäusern, Hersteller, Studierende und alle Interessierten. Rainer Prosi, Cip4 Chefentwickler, berichtet über Erfahrungen mit dem neuen XJDF. Danach beschreibt Reiner Bachthaler, Produkt Manager von Heidelberger Druckmaschinen, die Möglichkeiten zur Analyse und Visualisierung großer Datenmengen und den damit verbundenen Nutzen zur Workflow-Optimierung.

Fabian Ziegler, Produktmanager von GMG erläutert die Automatisierung im Themenbereich Color Management. David van Driesche, CTO bei Four Pees und Excecutive Director der Gent Work Group, diskutiert über Sinn und Unsinn von Standardisierungen in der Druckproduktion.
 
Alex Sturzenegger, Geschäftsführer Printplus, referiert über optimierte Lagerhaltung durch eine digitale Integration der Druckdienstleister mit den Lieferanten. Cloud-basierende Lösungen und Automatisierungen bei Workflow-Managementsystemen stellt Manfred Elchlepp, Consultant Agfa vor. Die Experten von HP Deutschland, Jörg Hunsche (Market Development Manager) und Sabi Paska (Solution Consultant), zeigen zum Abschluss des Symposiums, inwiefern Automatisierung mehr Aufträge und Umsatz im Online-Business bedeuten. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.    
 
 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!