Please wait...
News / Sechs neue Auszubildende bei Zanders
Die sechs Azubis bei Zanders lernen drei unterschiedliche Berufe.
11.09.2018  Menschen
Sechs neue Auszubildende bei Zanders
Zanders hat zum neuen Ausbildungsjahr sechs Azubis begrüßt. Sie lernen drei Berufe. Eine Berufsausbildung bietet der Papierhersteller zum ersten Mal an.
Je zwei Auszubildende werden bei Zanders im Werk Gohrsmühle die Berufe des Papiertechnologen, des Mechatronikers sowie des Maschinen- und Anlagenführers erlernen.

Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer bietet Zanders in diesem Jahr zum ersten Mal an. Thomas Döring, Leitung Personalwesen bei Zanders, sagt: "Ziel der neuen Ausbildung ist es, das Interesse junger Menschen zu wecken, für die bisher ein Job bei einem Papierproduzenten vielleicht noch nicht infrage kam. Neben dem branchenspezifischen Papiertechnologen können wir mit dem Mechatroniker sowie dem Maschinen- und Anlagenführer nun zwei Ausbildungen anbieten, die jungen Menschen weitere Perspektiven für das spätere Berufsleben eröffnen."

Das Bewerbungsverfahren für das Ausbildungsjahr 2019 habe bereits begonnen und in allen drei Berufen seien mehrere Ausbildungsplätze zu vergeben, so Döring.

Zanders hatte Anfang September Insolvenz angemeldet, der Geschäftsbetrieb läuft jedoch weiter. (kü) 

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint.   
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!