Please wait...
News / Neue Richtlinie für "Gute Rillbarkeit"
04.09.2018  Technik
Neue Richtlinie für "Gute Rillbarkeit"
Faltschachtelhersteller können ab sofort auf die überarbeitete Technische Richtlinie "Gute Rillbarkeit" zurückgreifen. Sie wird vom Fachverband Faltschachtel-Industrie (FFI) bereitgestellt.
Den Faltschachtelherstellern und der Kartonindustrie steht ab sofort mit der überarbeiteten FFI Technischen Richtlinie "Gute Rillbarkeit" ein an der Praxis orientiertes Verfahren für die Bewertung der Rillbarkeit von Faltschachtelkarton zur Verfügung. Der FFI reagiert mit dieser Richtlinie auf die am Markt zu beobachtende steigende Zahl an Anfragen von Kunden nach technischen Werten zur Beurteilung der Rillbarkeit von Karton.

Mit Hilfe des in der Richtlinie beschriebenen Verfahrens können praxisnahe Proberillungen hergestellt und anschließend sowohl optisch als auch technisch bewertet werden. So können die für das Kartonmaterial geeigneten Rillparameter mit einer Stanzrillplatte ermittelt werden. Außerdem lässt sich der für diese Rillparameter geltenden Faltfaktor ermitteln und die labortechnische Überprüfung der Rillbarkeit einer Kartoncharge wird ermöglicht. (kü)

Sie möchten regelmäßig News von Druck & Medien erhalten? Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, der jeweils dienstags und donnerstags erscheint. 
 
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!